< Forum-Schiffsfuehrung >
< Forum-Schiffsfuehrung > 

BERATUNGSLEISTUNGEN

 

 

''If you are convinced that your organisation

has a sound safety culture, you are almost certainly mistaken.''

                                              James Reason

Beratungs- und F/E- Leistungen in folgenden Bereichen :

 

1. Inhaltliche Anpassung eines entwickelten Assistenzssystems zur Erken-

    nung  und  Bewertung von komplexen Situationen der nautischen Schiffs-   

    führung

    

                       -    Realisierung einer aufgabenspezifisch strukturierten  Verarbeitung

                            großer Datenmengen auf der Brücke

                       -    Verbesserung des Situationsbewußtseins des Nautikers

                       -    Berechnung der Höhe der Gefahren für die Erfüllung partieller

                            nautischer Aufgaben und Vergleich mit dem Expertenwissen

                            einer "guten Seemannschaft"

                       -   Schaffung von Voraussetzungen für eine neue Qualitätsstufe in-

                            tegrierter Navigationssysteme 

                       -   Aufzeichnung und Bewertung von "Risikosituationen" mit dem   

                           Zielder Sammlung und Anwendung von Expertenwissen

 

Stand 2015 :  Eine Lösung in Form eines "NAUTICAL TASK MANAGER" (NTM) liegt als experimentell funktionierende Version vor.

 

2.Analyse von Schiffsführungsprozessen, Diagnose von nautisch relevanten Prozesszuständen,

   Beratung in der Strukturierung  und Bewertung von Schiffsführungsdaten

 

                                                           ***

_________________________________________

 

WIE "DENKT" ein NAUTICAL TASK MANAGER ?

oder : EINE VORHERSEHBARE KATASTROPHE !

- Beispiel für die Arbeitsweise des NTM -

 

Diethard Kersandt, 2015

NAUTICAL TASK MANAGER UND SITUATION AWARENESS  - ein Beispiel aus der Schiffsführung

 

                                                     ***

_______________________________________________________________

 

3. Ausarbeitung von Unterlagen für die Aus- und Fortbildung von Nautikern

 

Stand 2015 : Ein Buchmanuskript (ca. 420 Seiten) mit dem Titel "DER NAUTI- KER IM RISIKOPROZESS SCHIFFSFÜHRUNG" liegt vor und kann hier im Forum Schiffsführung kostenfrei heruntergeladen werden.

Weitere Informationen unter  "SCHIFFSFUEHRUNG", DER NAUTIKER ...

 

Beispiele :

Präsentation (46 Seiten) : Der Nautiker im Risikoprozess Schiffsführung, 2014
Analyse, Charakter und Gestaltung von Mensch -Technik- Relationen auf der Brücke von Seeschiffen
Vorstellung des Buches und Einordnung in internationale Veröffentlichungen
DER NAUTIKER (Einführung).pdf
PDF-Dokument [4.3 MB]

_______________________________________________________________

 

3.  Anpassung eines unter Punkt 1. vorgestellten Assistenzsystems an die  vor-

    handenen  technischen Lösungen eines "FLEET OPERATIONCENTER"        

    (FOC) mit dem Ziel der echtzeitfähigen Lagebewertung (nautische Sicherheit)

    der Schiffe einer Reederei

   

Stand 2015 : Die experimentelle Lösung und gestalterische Vorschläge liegen vor.

 

Beispiele :

_______________________________________________________________

 

4.  Entwicklung eines rechnerunterstützten Verfahrens zur Kompetenzbewer-

     tung von Nautikern am Schiffsführungssimulator auf der Grundlage von

     Programmbaustei nen des "NAUTICAL TASK MANAGER".

 

Stand 2015 :  Anwendungsbeispiele, experimentell mit Programmbausteinen

des NTM gewonnene Kompetenzbewertungen liegen vor.

 

Beispiele :

_______________________________________________________________

 

5.  Analyse von abgeschlossenen Untersuchungen von Seeunfällen mit dem Ziel

     der ausschließlich präventiv orientierten Fehlhandlungsanalyse und der  da-

     damit in Zusammenhang stehenden Informationsmängel

     (arbeitswissenschaftliche Sicht)

 

Stand 2015 : Mehrere Beispiele zur Anwendung des Verfahrens liegen vor und werden hier im Forum Schiffsführung vorgestellt (z.B. "Coco Busan", "Costa Concordia")

 

 

                                                    ***

Hier finden Sie mich :

Dr. Diethard Kersandt
Wiedestrasse 4 a
22880 Wedel

Kontakt:

Telefon: +49 4103/9673850 +49 4103/9673850
Telefax:
E-Mail: diethard.kersandt@kabelmail.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Die Veröffentlichungsrechte des "Forum-Schiffsfuehrung" liegen bei Diethard Kersandt. Die Nutzung aller angezeigten Beiträge, die Kopie, Weitergabe oder Veröffentlichung hat stets unter Angabe der Quelle zu erfolgen. Die Autorenrechte sind zu wahren. Bei kommerzieller Verwendung der veröffentlichten Inhalte in Teilen oder in der Gesamtheit, auch in abgewandelter Form, ist die vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Autors erforderlich.